Wie man liebt (4) by H.-J. John and M. Becker

Der Vorschuss oder Kredit, genannt Vertrauen

Was in der Bankenwelt und im Arbeitsleben längst normal ist, wäre in der Partnerschaft manchmal nötig. Geben Sie der Person, die Sie lieben und der Sie vertrauen Kredit. Jeder Mensch macht Fehler. Auch Sie. Jeder Mensch hat mehr als eine Chance verdient. Also auch Ihr Partner.

Sie investieren in eine gemeinsame Zukunft. Sie bekommen keine Zinsen zurück. Sie bekommen Ihren Einsatz vervielfacht retour. Als Liebe zuerst und dann Vertrauen oder zumindest schlimmstenfalls als späte Einsicht des Partners.

3. Regel: Seien  Sie nachsichtig, vergeben Sie und üben Sie Vertrauen.

Jeder ist mehr oder weniger kommunikativ. Es wird sich herumsprechen, dass Sie als Mensch o.k. sind und andere Menschen – gute Menschen – werden Ihre Nähe suchen.

Es heisst gleich und gleich gesellt sich gerne. Dies trifft hier zu.

Umgekehrt ziehen sich Menschen, die Ihre Probleme nach aussen tragen an. Das Sprichwort: Gegensätze ziehen sich an trifft in der Welt des Magnetismus zu. Menschen, die in sich ruhen und den Sinn des Lebens in sich gefunden haben suchen Gleichgesinnte und nehmen zu anderen nur Kontakt auf, weil sich das nicht vermeiden lässt oder weil sie helfen möchten.

Wer den Sinn seines Lebens im Partner sucht, Halt sucht, wird jemanden suchen und finden, der das genaue Charaktergegenteil ist.

Autor: Hans-Jürgen John

Hans-Jürgen John is journalist, blogger and founder of Johntext.de - a not-for-profit platform for authors. Johntext Switzerland is one of his websites.